Seiten

- Blog für Maitreya Mesh Body Zubehör -

[): Reizvolle Phantasien in einer faszinierenden Welt :(]

Translate

Dienstag, 9. Februar 2010

Schon gesehen? *!0= Greenies Home =0!*

Verfasst am: 20.Okt.09 16:24

Viel kann ich noch nicht erkennen. Da vorn, sieht aus wie eine Schale Obst.
Was soll das hier nur darstellen?

Gerade bekam ich den Hinweis, die Sichtweite auf mindestens 300m einzustellen, und ein Flugtool anzuziehen.

Erst einmal schauen, wo ich eigentlich bin!

!0= Greenies Home =0 Fun On a Gigantic Scale!

Himmelherrgott, was für ein Name!

Ok, Flugtool brauch ich nicht. Ich kann auch ohne fliegen.
Aber den Tipp mit der Grafik nehme ich an.

(-->Einstellung > Grafik > Schieberegler ganz nach rechts<--) Ich schaue mich um, und traue meinen Augen nicht. Ich stehe in einem Zimmer. Küchenzeile, Fernsehen, Sekretär, Musikanlage, Spielzeug…die Einrichtung ist perfekt. Trotzdem bekomme ich eine Gänsehaut. Denn dieses Zimmer ist größer als andere. Ihr wisst, was man alles auf einer Sim bauen kann. Ganze Landschaften oder riesige Einkaufszentren. Aber in diesem Fall ist es nur ein Zimmer! Ihr habt richtig gelesen Die Einrichtung ist so riesig. Aber huch…wo bin denn ich? Hilfe, ich seh mich nicht. Mal schnell etwas gezoomt. Oh, da bewegt sich was! Ups, das bin ja ich! Akemi im Taschenformat...hihi



Vom Bügelbrett kann man einen Teil der Sim gut überschauen!
(ich stehe auf der linken Seite des Bügelbrettes)


Das Ambiente ist sehr liebevoll gestaltet. Die Texturen sind perfekt. Ob es der Inhalt der Handtasche ist, der Sekretär oder die ganze Küche. Man kann in Schränke und Schubladen kriechen, ohne sich bücken zu müssen. Überall gibt es etwas zu entdecken und zu untersuchen.


Was Frau so alles in ihrer Handtasche verstaut…


…und in ihrer Schublade...tztztz


lach, so holt sich eben jeder auf seine Weise Appetit!

Unter einem Teil des Fußbodens hat sich ein Maulwurf einen Gang gegraben. Da das Viech grad an anderer Stelle buddelt, lauf ich da mal schnell durch. Das ist total cool. Solch eine Gelegenheit bekomm ich bestimmt nie wieder.
Der Eingang ist hinter…och nö, sucht mal selbst!



Ein Maulwurfsgang. Cool oder?

Über einen Teleport kann man noch zu einem Stapel Schubladen gelangen, die mit allerhand Krimskram gefüllt sind! Kaffeebecher, Stifte, Maßstäbe und…(lächel) für romantische Momente, Verhüterlies mit Minze-Geschmack! uuaahhhh


welch geordnete Unordnung

Zum schmunzeln bringen mich aber immer wieder die Greenies. Das sind kleine grüne Marsmännchen. Sie haben das ganze Zimmer beschlagnahmt. Vor ihnen ist nichts sicher. Mit allem machen sie ihre Späße. Die sind einfach zu köstlich.




Die Greenies haben wirklich nur Blödsinn im Kopf

Nur ob es so clever war, Kater Astro die Brekkies zu klauen, und ihm eine Glocke an den Schwanz zu binden, wird sich noch zeigen. Astro ist es deutlich anzusehen, die Greenies hat er zum fressen gern.


ohoh, wenn das man gut geht

Selten hat mich ein Ort so in seinen Bann gezogen. Es ist einfach mal etwas ganz anderes in der großen Welt von Second Life. Und ich finde, Greenies Home Rezzable ist genau das, was SL so spannend und lohnenswert macht. An keinem Ort war ich länger als hier. Man entdeckt eben immer wieder etwas Neues.

Falls ihr schauen wollt, ob Astro schon alle Greenies gekillt hat, hier das Taxi:

http://slurl.com/secondlife/Greenies%20Home%20Rezzable/66/162/55
 
Lieben Gruß, Eure Akemi Imako

Keine Kommentare: