Seiten

[): Reizvolle Phantasien in einer faszinierenden Welt :(]

Translate

Donnerstag, 11. Februar 2010

Akemi fragt nach…heute: Angie Ling (Reiseveranstalterin)

Interview vom 26.Okt.09
Dieses Interview mit eventuellen Reaktionen auch hier:

http://treffundtalk.plusboard.de/akemi-fragt-nach--f48.html
 

Akemi Imako:
Hallo Angie! Nett, dich kennenlernen zu dürfen. Danke, dass du dir für dieses Interview die Zeit nimmst.


Angie Ling:
Ja gern, freu mich.

Akemi Imako:
Angie, würdest du dich in Second Life als Powerfrau bezeichnen?


Angie Ling:
Ja ich denke schon, es ist zwar eitel so etwas zu behaupten, aber doch ich bin es!




Akemi Imako:
Magst du uns bitte mal erzählen, was du in Second Life tust?


Angie Ling:
Ja gern, als du mir sagtest du möchtest etwas über mich wissen, hab ich überlegt wo ich anfange! Es gibt echt vieles was ich in SL tue. Mein RL hat viel mit SL zu tun.

Angie Ling:
Ich hatte so einige Geschäftsideen, die ich auch nun seit über einem Jahr ernsthaft nachgehe.

Angie Ling:
Im realen Leben und in Second Life betreibe ich ein Reisebüro. Beide lassen sich nicht trennen.

Akemi Imako:
Wie lange führst du dein Reisebüro schon im realen Leben?


Angie Ling:
Seit fast 20 Jahren.

Angie Ling:
In SL führe ich meine Kunden auf die tollsten SIM - in Gruppen oder zu Zweit - und hoffe sie werden dann auch RL meine Kunden.

Akemi Imako:
Also versuchst du hier in SL auch Kunden für dein reales Reisebüro zu gewinnen!


Angie Ling:
Ja, es ist mir auch gelungen. Durch die vielen Kontakte bundesweit, und die Mund-zu-Mund-Propaganda, ist es wirklich schon sehr toll.

Akemi Imako:
Das hätte ich nicht vermutet.


Angie Ling:
Sagen wir mal so, es ist ein Zugeschäft. Meine Reisebüro Homepage bringt mir nicht das, was ich hier aus SL an Kunden gewinne.

Akemi Imako:
Wie muß man sich das vorstellen, wenn du sagst, du führst Kunden in SL auf Sims.


Angie Ling:
Wir stehen hier in meinem Haupt-Reisebüro. Weiterhin habe ich noch an vielen Orten in SL Büros. Auch in Salzburg und am Airport.

Akemi Imako:
Gut, aber ich verstehe nicht, warum man in SL ein Reisebüro braucht. Wir haben Teleport, und wir können Fliegen. Also Angie, wie darf ich das verstehen?


Angie Ling:
Naja , also ich führe jede Woche Reisen auf die schönsten SIM durch. Schau, wenn du auf eine SIM kommst die du nicht kennst, dann irrst du herum, weil du nicht weißt, wo das eventuelle Highlight ist. Du fragst dich, ob die SIM toll ist, oder nicht.

Angie Ling:
Aber ich weiß die Antwort, denn ich kenne die SIM und habe eine Route. Ich spreche mit dem Owner, und oft hat er einen Reiseführer der uns führt.




Angie Ling:
Bei mir buchen Gruppen- also auch Firmen aus SL die Ausflüge mit den Mitarbeitern machen wollen. Was ich ganz viel habe sind Hochzeitsreisen. Oft verkaufe ich Reisegutscheine die dann verschenkt werden.

Akemi Imako:
Wie viel kostet soetwas?


Angie Ling:
Es ist erschwinglich, eine Tour zu Zweit kostet 500L$. In einer Gruppe nie mehr als 100L$ pro Person.

Angie Ling:
Oft sind wir dann 2 Stunden unterwegs und haben viel Spaß.

Angie Ling:
Um für diese SL-Reisen Werbung zu machen, führe ich Life Konzerte auf dem Clubschiff durch.

Akemi Imako:
Passt das zusammen?


Angie Ling:
Na ja schon! Die Musiker erwähnen das für mich.

Akemi Imako:
Fassen wir einmal zusammen. Also, du machst zum einen die Reisen in SL, zum anderen Die Events mit Künstlern?

Angie Ling:
Ja genau. Die Künstler sagen oft: "Angie macht Reisen in SL und RL".

Angie Ling:
Dann schauen die Gäste in mein Profil, und schwubs, habe ich einige IM´s mehr.

Angie Ling:
Wenn sie dann z.b. zu einem Anlass wie eine Hochzeit eingeladen sind, und nicht wissen, was sie schenken sollen , dann erinnern sie sich!
-ah Angie Ling, die mit den SL Reisen - ich brauch schnell einen Gutschein.

Angie Ling:
Alle meine SL Aktivitäten habe ich auf der Homepage. Wenn man da noch ein bisschen schaut, versteht man es vielleicht noch besser.

Akemi Imako:
Wie kommst du an die Künstler heran?


Angie Ling:
Ja die Künstler- das mache ich schon seit fast 2 Jahren.

Angie Ling:
Es hat sich in der Szene herumgesprochen! Mein tolles Clubschiff, oder die Lobby des Burj Arab. Sie kamen dann von selbst, und fragten ob sie spielen können. Ich mache schon 2 Monate im Voraus die Termine. Manche Künstler sind schon in SL sehr bekannt. Yip Jannings liebt das Schiff. Sie kommt auch jeden Monat. Bei einem Konzert wird die Bar immer von Freddy betrieben. Er ist der beste Barkeeper in SL. Zu den Konzerten ist das Schiff meistens sehr voll.

Akemi Imako:
Werbung brauchst du also nicht mehr machen?


Angie Ling:
Doch ja, in den Gruppen und auf der Website.

Akemi Imako:
Noch einmal zu den Orten. Du hast ein Clubschiff, für die Veranstaltungen?


Angie Ling:
Ja, die Bühne ist im Unterdeck. Auf dem Oberdeck machen wir ab und zu auch eine Hochzeit. Gefeiert wird dann wiederum im Unterdeck. Die Hochzeiten sind total durchorganisiert - mit Kutsche und Priester und allem was dazugehört.

Akemi Imako:
Verdienst du etwas mit den Konzerten?


Angie Ling:
Die Konzerte, naja, ich denke mal, damit fördere ich die Künstlerszene in SL.

Angie Ling:
Ich mag Musik. Sie ist mein Leben. Mein Vater war auch klassisch, und hatte auch eine Band mit Jazzmusikern.

Angie Ling:
Und ich mag die Künstler. Sie sind alle echt toll bei ihren Konzerten.
Vorher bin ich jedes Mal total aufgeregt, ob auch alles klappt.

Angie Ling:
Schade, wenn man nicht DonFranko Dagostino kennt. Auch ein häufiger Gast im Clubschiff oder im Buri. Er singt deutsche Lieder über SL.

Akemi Imako:
Ja ja, ich merke es schon! Du gerätst ins schwärmst!


Akemi Imako:
Als wenn diese beiden Aktivitäten in SL nicht schon reichen würden. Du machst noch mehr!


Angie Ling:
Ja, mein 3. Baby in SL ist meine Stadt Leipzig mit 2 Sim´s.

Akemi Imako:
Erzähl doch mal bitte. Gehören dir die Sims?




Angie Ling:
Ja, sie gehören mir. Mit meinen SL Partner baue ich die Stadt Leipzig nach.

Angie Ling:
Aber im realen Leben bin ich auch noch unterwegs, um bei Unternehmen Vorträge über SL zu halten. Ich versuche sie zu überzeugen, ihr RL-Geschäft in SL zu präsentieren. Nur zu Werbezwecken.

Angie Ling:
Deswegen denke ich –lol- doch, ich bin eine Powerfrau. In SL, und im RL sowieso.

Angie Ling:
lol, so nun bin ich still!

Akemi Imako seufzt:
Angie, ich bin nicht hier, um dich still zu erleben!


Akemi Imako:
Ja, du hast mich überzeugt...DU bist eine Power.Frau!

Angie Ling:
lol

Akemi Imako:
So, kommen wir zu meinen obligatorischen Fragen!


Angie Ling:
ok

Akemi Imako:
Seit wann bist du in SL unterwegs?


Angie Ling:
Geboren im Febr. 2007 und gleich 2 Monate später war ich schon mit den SL Reisen unterwegs.

Akemi Imako:
Angie, würdest du uns dein wahres Alter verraten?


Angie Ling:
Ja ich bin schon älter! lol

Angie Ling:
Ok 46

Akemi Imako:
lach...ok, danke


Akemi Imako:
Woher kommst du?


Angie Ling:
Aus Leipzig

Akemi Imako:
In welchem Zusammenhang hast du das erste Mal etwas von Second Life gehört?


Angie Ling:
Bei Günter Jauch im Feb. 2007

Angie Ling:
Da war einer, der Turnschuhe in SL verkaufte, und meinte, er könne davon leben. Da hab ich dann gleich mal 2 Tage später selbst reingeschaut.

Akemi Imako:
Wie viel Zeit verbringst du mit und in SL?


Angie Ling:
Also täglich schon 2-3 Stunden

Angie Ling:
Da ich auch am Tag durch meine Tätigkeit im Büro oft ON gehen kann, aber nicht jeden Abend.

Akemi Imako:
Lebst du in einer festen SL-Beziehung?


Angie Ling:
ja

Akemi Imako:
Vorhin sagtest du, dein Vater war klassisch. Magst du auch am liebsten Opern/Operetten?


Angie Ling:
Nein überhaupt nicht. lol …und meine Tochter ist auch Musikerin.




Akemi Imako:
Fällt dir ein spontaner Lieblingssong ein?


Angie Ling:
Ja sicher, "House of the Rising Sun"

Akemi Imako:
Oh ja, toller Titel!


Angie Ling:
Ja, wurde von vielen gesungen. Ich glaube, das Original war von Bob Dylon.

Akemi Imako:
Am erfolgreichsten war, so meine ich, die Interpretation von den Animals.


Angie Ling:
Aber ich mag sämtliche gute Musik. Egal ob Jazz, Hip Hop, Techno oder Gotik

Akemi Imako:
Gibt es sonst etwas, was du dem Leser sagen würdest? Eigentlich ist alles gesagt,....oder?


Angie Ling:
Ja sie sollten SL vielleicht auch nicht nur als Spiel sehen. Denn hier liegen noch viele Geschäftsideen einfach so rum- sie müssen nur gefunden werden.

Akemi Imako:
An was denkst du dabei?


Angie Ling:
Na ja, wenn ich sie verrate…

Akemi Imako:
Gut, das musst du nicht.


Akemi Imako:
Was würdest du in SL verändern?


Angie Ling:
Ich bin zufrieden wie es funktioniert.

Angie Link:
Und sonst… SL funktioniert am meisten mit seinen Bewohnern. Und die sind toll. Jedenfalls die vielen, die ich kenne.

Akemi Imako:
Herzlichen Dank Angie, und alles erdenklich Gute für die Zukunft.


Angie Ling:
Ja, ich danke dir auch.


Nachtrag:
Was Angie nicht wusste...Vor diesem Interview hatte ich ein Konzert auf dem Clubschiff besucht, um mir mal ein Bild von solch einem Event machen zu können. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Bühnenshow war perfekt. Der Artist wurde von zwei tollen Tänzerinnen unterstützt. Es war wie im RL. Das Clubschiff war restlos voll, und die Stimmung grandios.


Hier noch die Adressen für das Taxi:

Angies Website:

http://www.ling-vision.de/wp/


Angie´s Clubschiff:
http://slurl.com/secondlife/Apfelland%20Strand/238/67/27

Angie´s Reisezentrum:

http://slurl.com/secondlife/Apfelland%20Strand/181/124/24


 
Lieben Gruß, Eure Akemi Imako

Keine Kommentare: