Seiten

- Blog für Maitreya Mesh Body Zubehör -

[): Reizvolle Phantasien in einer faszinierenden Welt :(]

Translate

Freitag, 3. September 2010

Skins

Hallo!

Heute möchte ich einmal die Skin-Fatpaks etwas durchleuchten. Wie teuer sind sie? Was bekommt man für sein Geld?


Es geht mir nicht darum, einen bestimmten Skin herauszustellen. Aber ohne Vergleiche lassen sich Vor- oder Nachteile nicht aufzeigen. Und wie das bei einem Vergleich so ist, einen Favoriten wird es am Schluss doch geben. Ich kann auch nicht auf jeden Skin-Hersteller eingehen. Ich möchte Euch lediglich einmal zeigen, wo die Unterschiede sind, und worauf man beim Kauf ruhig achten sollte.


Keine Frage, die Skins sind in den letzten Jahren deutlich "menschlicher" geworden. Früher sahen die Körper wie gebügelte Tücher aus. Meistens war die Haut stumpf und ohne nennenswerte Konturen.


Hier mal zwei Bilder von älteren Skins:

Links: [ROCKBERRY] Uma // Rechts:*RealSKIN* OMG


Was sollte ein zeitgemäßer Skin heute bieten?

Heute weisen die Skins sehr viele natürliche Eigenschaften auf.

Schön ausgearbeitete Ohren, Schulterblätter, Schlüsselbein, Brust, Brustwarzen, Bauchmuskulatur, Sommersprossen, Muttermale und Narben, um die wichtigsten Merkmale zu nennen.


Für zeitgemäße Skin´s bekommt man heute mindestens eine Haarbasis, für schöner aussehende Haaransätze, und ein enges Dekoltee im Zubehörpäckchen. Oft liegen auch noch Sommersprossen bei.


Bei den Frauen-Skins kommen natürlich noch unterschiedliche Schminken hinzu. Bei den Männer-Skins die verschiedenen Bärte.


Ein Skin ist nicht mehr zu toppen, wenn man dazu auch noch

Augenbrauen in verschiedenen Farben bekommen kann. Aber Augenbrauen können nur mit dem neuen Kleidungstyp "Tätowierung" überpinselt werden. Und diesen Kleidungstyp haben bisher nur ein paar wenige Viewer.

*) In meinem Post unter "Trau dichNeuerungen in Second Life" habe ich darüber etwas ausführlicher berichtet.


Seit kurzem bekommen hübsche Frauen zu fast jedem Skin auch ein Dekoltee mit eng aneinander liegenden Brüsten. Viele Frauen (und auch Männer) mögen das. Entweder liegen diese Dekoltees im Skin-Paket als weiterer Skin dabei, oder man kann sie gesondert zum Skin dazu kaufen.

Ich mag diese Dekoltee´s nicht sonderlich. Kann man zwar mal benutzen, muß man aber nicht. Mit einer engen Bluse ist es noch gerade vertretbar. Aber ganz ohne Bekleidung finde es unnatürlich. Der Abstand der Brüste lässt sich ja im "Aussehen-Menü" sehr gut einstellen. Eine Natürlichkeit kann man dort auch schon sehr gut erreichen.


Für die Skins von LAQ hat man sogar die Wahl zwischen zwei verschiedenen Dekoltees.


Jetzt aber mal ganz ehrlich. Worauf würdet ihr als erstes bei einer Skin-Demo schauen? …hmm?

Ist es nicht das Gesicht? Es soll einfach schön aussehen. Keine Frau wird einen Skin tragen wollen, der durch eine tolle Haut besticht, bei dem sie sich selber aber nicht in das Gesicht schauen mag! Ganz bewußt verzichte ich hier aber auf die Abbildung von Gesichtern. Zum einen gibt es zu viele Schminken, zum anderen wirkt ein Skin mit den unterschiedlichsten Haaren auch ganz anders.


Die verschiedenen Hautfarben einer Skinserie bleiben aber Geschmacksache. Ob vornehme Blässe oder eine durch ein Sonnenstudio verbrannte Haut. Jede/jeder wird die Farbe seines Geschmackes finden.


Das Gleiche gilt auch für die unterschiedlichen Schminken. Die eine mag es knallig, die andere eher dezent. Aber die meisten Frauen kaufen auch ein Skin-Paket, in dem dann eine ganze Palette von Schminken enthalten ist. Damit können sie ihr Aussehen immer dem Anlass und der Kleidung entsprechend anpassen


Viele Skins weisen heute eine leicht glänzende Haut auf. Es ist doch hübsch anzuschauen, wenn der Körper aussieht, als wenn man sich gerade mit einer Bodylotion eingecremt hat.


Eine fotorealistische Haut hat auch ihren Reiz. Eine Haut mit Narben und Pickel sieht besonders natürlich aus.


Aber dem Einfallsreichtum der Hersteller sind hier keine Grenzen gesetzt. Sie machen dunkelhäutige und asiatische Skins. Skins mit blutenden Wunden, tränenden Augen, verschmierter Schminke usw.


Warum sich aber kaum ein Skin-Hersteller die Mühe macht, eine schöne Vagina zu zeichnen, kann ich allerdings nicht verstehen. Irgendwie sehen sie alle lieblos aus. Ich habe nur eine Skinserie gefunden, die mit einer super schönen Vagina kommt. Es handelt sich dabei um die Skins von Curio. In der Ausführung mit "II" sind sie zudem rasiert, ohne "II" haben sie eine sehr dezente Schambehaarung.


Was leider auch bei fast allen Skins noch immer grausig ausschaut, sind die Füße. Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob überhaupt die Möglichkeit besteht, Füße natürlicher aussehen zu lassen. Dafür fehlt mir das Fachwissen.


Eines möchte ich auch nicht unerwähnt lassen. Momentan entwickelt sich ein neuer Trend. Immer mehr Hersteller legen ein Foto in ihr Skin-Paket, auf dem die unterschiedlichen Schminken abgebildet sind. Das ist eine richtig tolle Idee. Das erleichtert die Suche nach dem "gerade jetzt" passenden Skin ungemein.

Gesehen habe ich das bei den neusten Skins von Tuli und LAQ (Laqroki).


Natürlich investieren die Hersteller viel Geduld und Geschick in einen neuen Skin. Dennoch erscheinen einige sehr teuer. Aber ein kritischerer Blick zeigt doch, dass die Preise gar nicht so sehr differieren. Ein hoher Preis bedeutet in der Regel auch mehr Skins, oder mehr Zubehör.

Man muß sich überlegen, was man aus einem Skin-Paket wirklich benötigt, und wie viel man bereit ist zu zahlen.


Ich möchte Euch einmal ein paar Beispiele aufzeigen:


Der Skin "Sayuri" von Tuli enthält im Paket 10 unterschiedliche Schminken. Jeweils mit und ohne engeres Dekoltee, sowie mit und ohne Sommersprossen. Insgesamt bekommt man somit 40 Skins zum Preis von 4950L$. Zubehör sucht man vergebens. Aber da es sich um einen asiatischen Skin handelt, ist es mir unbegreiflich, warum man für "Sayuri" kein dunkles Hairbase bekommt. Denn gerade asiatische Menschen haben doch meistens schwarzes Haar.


Jeder Skin bei Curio enthält im Paket 6 verschiedene Schminken. Aber jede Schminke mit und ohne Lippenstift, sowie mit und ohne Sommersprossen. Warum die Herstellerin jeden Skin in einer hellen und einer etwas abgedunkelten Hautfarbe in ein Paket legt, verstehe ich aber nicht.

Habt ihr jetzt mitgerechnet? *gg* Das macht insgesamt 48 Skins in einem Paket. Dafür zahlt man 3000L$. Die Curio-Skins bestechen durch eine sehr natürliche Hautstruktur.

Ein Hairbase, unterschiedlich gefärbte Augenbrauen und ein enges Dekoltee sucht man hier vergebens.


Links: LAQ Tess2 // Rechts: Curio GP-Petal


Bei Laqroki sind in jedem Paket 10 unterschiedliche Schminken. Sie sind jeweils mit und ohne Hairbase oder mit und ohne Sommersprossen im Paket. Man zahlt also für 20 Skins 1990L$.


Ihr könnt euch bei Laqroki zu jeder Skinfarbe eine Haarbasis und Augenbrauen für schwarzes, braunes, blondes oder rotes Haar kaufen. Aber aufpassen, nur als Tattoo Layer. Ich finde, dass ist vorbildlich gelöst. Die neuen Haarbasen und Augenbrauen decken die auf dem Skin enthaltenen Farben so perfekt ab, dass ein Übergang nicht zu erkennen ist.

Hairbases & Brows kosten 350L$


Weiterhin bietet Laqroki sogar zwei verschiedene Dekoltees in allen Skinfarben an. Sie bekommt man ebenfalls für 350L$. In dem Paket liegen dann die Layer für Jacke, Bluse, Unterhemd sowie auch als Tattoo Layer.


Links: Tuli Sayuri // Rechts Tuli Audrey


Ganz neu ist der Skin "Audrey" bei Tuli erschienen. Ihn gibt es in vier Hautfarben. Ein Fatpack pro Hautfarbe kostet 4950L$. Was genau darin enthalten ist, weiß ich nicht. Denn man kauft alles in einem Paket. Mir stand nur die Demo eines einzelnen Skins zur Verfügung.

Aber die Pakete sind umfangreich, lassen keine Wünsche offen. Die Skins sind mit und ohne Sommersprossen, mit 2 versch. farbenen Augenbrauen und Wimpern, sehr vielen Schminken usw. Und vieles davon ist auch schon in dem tollen Tattoo Layer.


Ihr ahnt es bereits, eine wunderschöne Frau und ein atemberaubender Mann werden bald nicht mehr auf die Tattoo Layer verzichten können!


Angeschaut habe ich mir auch die Skins bei YS & YS (Your Skin & Your Shape). Dort wurde ich auf den Skin "Evelin" aufmerksam. Er kommt mit 14 Schminken, ganz ohne, mit rotem oder mit blondem Hairbase, sowie einem engen Dekoltee. Zwei Haarknäule in blond und rot liegen auch noch im Paket. Das Full Pack kommt somit auf 113 Skins, und kostet 5500L$. Für "Evelin" kann man aber auch ein Full Pack für 3000L$ mit 7 Schminken bekommen.


Links: Wunderlich´s Kati // Rechts: YS&YS Evelin


Zu guter letzt habe ich mir auch noch die Skins von Naergilien Wunderlich

angeschaut. Naergilien eilt ja der Ruf voraus, sie sei die Beste. Zugegeben, ihre Kleider stammen zwar aus einer anderen Epoche, aber sie sind atemberaubend schön.

Meine Auswahl fiel auf den Skin Wunderlich's Kati. Ein fotorealistischer Skin. Das heißt, es wurden Fotos von echter Haut verwendet. Im Set sind 24 Skins mit unterschiedlichen Schminken. Darunter auch viele Gesichtstattoos. Das Paket kostet 1500L$. Zugaben gibt es selbst gegen Aufpreis nicht.

Auch das kann passieren, denn leider muß ich zugeben, das ich mich in dieser Haut unwohl fühlte und mich hässlich fand.



Gibt es nun den perfekten, alles umfassenden Skin?

Ich weiß es nicht. Jedenfalls habe ich ihn noch nicht gefunden. Und ich habe mir sehr viele mehr, als die hier beschriebenen angeschaut.


Irgendetwas fehlt eigentlich immer. Aber die Hersteller sind sorgfältig und fleißig. Die Entwicklung geht sehr schnell voran. Ich bin gespannt, was sie uns in Zukunft präsentieren.


Letztendlich…

LAQ hat die Nase im Moment sicherlich vorn. Ein komplettes Skin-Paket mit zusätzlichen Hairbases, Brows und Dekoltee würde immer noch günstige 2690L$ kosten. Und man braucht auf nichts verzichten, wenn man einen Viewer benutzt, der die neuen Tattoo Layer unterstützt. Ansonsten fehlen eigentlich nur die verschieden gefärbten Augenbrauen. Ein Hairbase haben die meisten Skins von LAQ ja `eh schon.



Hier die Adressen für das Taxi:


Curio

http://slurl.com/secondlife/Curio/163/103/36


Laqroki

http://slurl.com/secondlife/Laqroki/196/52/30


Tuli

http://slurl.com/secondlife/Journey/47/95/301


Wunderlich´s

http://slurl.com/secondlife/ZoHa%20Islands%20E/201/126/22


YS & YS

http://slurl.com/secondlife/Feel%20Beautiful/126/75/24


Liebe Grüße, Eure Akemi Imako

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

This type of information issue on how to hack Facebook and other passwords of any
user using 100% FUDkeylogger. However, the user
does not know what happens because everything appears good.


Here is my homepage :: keylogger

Anonym hat gesagt…


http://bit.ly/11E6sdj You could always choose a strategy that is fundamental but ample today, after which include coverage as the financial scenario enhances.
However, all dogs (subject to age limitations) can enroll in 24PetWatch dog insurance and so be protected to one degree or another.